Martin-Luther-Schule

Karnevalsfreitag an der Martin-Luther-Schule

Am Karnevalsfreitag 2020 war die Martin-Luther-Schule wie verwandelt. Weder Schülerinnen noch Schüler, weder Lehrerinnen noch Lehrer waren zu sehen, dafür alle möglichen interessanten Gestalten, die dort sonst nicht zu sehen sind. Indianer, Cowboys und -girls, Prinzessinnen, Bienen, Fasane, Clowns, Piraten, Feen, Ninjas, Zauberer und Hexen und viele andere bevölkerten die Schule. Feine Herrschaften im Smoking mit Fliege waren dabei ebenso zu bestaunen wie eine Ampel auf zwei Beinen sowie eine laufende Waschmaschine. Wurde zuerst in den Klassenräumen gefeiert, zog nach der Pause eine lange Polonäse durch die Schule, über den Schulhof und zurück und holte alle in den Eingangsbereich, wo die Musik-AG zum Mittanzen einlud und die DJ's "JD" und "NF" eine tolle Karnevalsparty anleiteten.