Martin-Luther-Schule

Plätzchenverkauf am Lichtersamstag - Förderverein kann mit dem Gewinn wieder Projekte für die Kinder der Martin-Luther-Schule unterstützen

Auch in diesem Jahr war der Plätzchenverkauf am Lichtersamstag wieder ein voller Erfolg. Nachdem in diesem Jahr fast 100 Eltern und Kinder Plätzchen gebacken und sie – in von der Genießerei gespendeten Tüten - eingepackt haben, konnten sie am Lichtersamstag verkauft werden. Dort gab es am Stand des Fördervereins wie in jedem Jahr viel zu tun. Viele Kinder und Eltern gingen mit Plätzchenkörben durch die Stadt und verkauften die Plätzchentüten an die Besucher der Innenstadt. So waren alle Plätzchen innerhalb kürzester Zeit verkauft und der Förderverein kann sich über einen Gewinn von 615,82 Euro freuen, mit dem er wieder Projekte der Schule unterstützen kann.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die vielen helfenden Hände und an den Förderverein unserer Schule für die Organisation.