Martin-Luther-Schule

Kulturstrolche: Autorenlesung mit Sarah Bosse

 

Mit Beginn dieses Schuljahres nehmen die Klassen 2a und 2b am Projekt "Kulturstrolche" teil. Im Rahmen dieses Projektes sollen die Kinder kulturelle Einrichtungen ihrer Stadt entdecken und einen Einblick in möglichst viele Kultursparten gewinnen.

(Info: www.Kulturstrolche.de,  oder  www.kultur.coesfeld.de/kunst-kultur/kulturstrolche.html)

Am 23.09.2014 besuchten die Kulturstrolche der Klassen 2a und 2b die Autorenlesung mit Sarah Bosse in der Stadtbücherei, nachdem Frau Rüther einige Tage zuvor die Kinder auf die Lesung vorbereitet hatte. 

Sarah Bosse arbeitet seit vielen Jahren als Kinderbuchautorin und hat über 100 Bücher für junge Leser geschrieben. Geschichten wie „Luna, dem Inselpony“, „Flos Tierpension“ und „Ponyhof Mühlental“ stammen aus ihrer Feder. Zurzeit schreibt sie auch als deutsche Autorin die „Fünf Freunde“ Bücher von Enid Blyten weiter, die 1968 verstorben ist.

                                  

Nachdem die Schüler Frau Sarah Bosse herzlich willkommen hießen, wurden ihnen Passagen aus dem Buch „Mein Inselpony Luna“ vorgelesen. Sehr aufmerksam verfolgten die Strolche die Lesung. Im Anschluss nahm sich Frau Bosse noch die Zeit, sämtlich Fragen der Strolche an die Kinderbuchautorin zu beantworten: „Wie lange dauert es ein Buch zu schreiben?“ „Wie kommen die Bilder in die Bücher?“ „Wie fühlt man sich als Autorin?“ „Was liest die Autorin selber gerne für Bücher?“…

Mit Spannung warten die Kulturstrolche auf ihr nächstes Projekt.