Martin-Luther-Schule

Patenaktionen zwischen den Klassen 1 und 4

 

Gespannt haben die Viertklässler der Klassen 4a und 4b auf die neuen Erstklässler gewartet. Sie haben sie im Einschulungsgottesdienst und bei der anschließenden Einschulungsfeier in der Schule begrüßt und mit Liedern und Geschichten herzlich empfangen. Dann konnten endlich erst Kontakte geknüpft werden. Dies geschah sowohl in den Pausen auf dem Schulhof als auch bei geplanten Aktionen wie der Schulrallye, dem gemeinsamen Einräumen des Materials sowie bei einem Ausflug auf den Spielplatz. Nach gut einer Woche stehen nun die Patenkombinationen fest und die „Großen“ kümmern sich gut um die „Kleinen“. Alle freuen sich auf die noch folgenden Patenaktionen. Aber auch im täglichen Miteinander wird das Patensystem gelebt und erprobt.