Martin-Luther-Schule

Bunte und fröhliche Begrüßung der neuen Erstklässler an der Martin-Luther-Schule

 Das Wetter meinte es gut mit den neuen Erstklässlern der Martin-Luther-Schule. Der Regen verzog sich rechtzeitig und so konnten sie bei trockenem Wetter und Sonnenschein ihren ersten Schultag erleben. Nach einem Gotttesdienst in der Evangelischen Kirche zogen die Kinder und ihre Eltern in einer langen Reihe zur Schule. Dort wurden sie von allen anderen Schülerinnen und Schülern der Schule begrüßt. Mit bunten Fahnen wurde ihnen der Weg zur Schule gewiesen. Dort warteten bereits die Schulleiterin Frau Hoppe und ihre neuen Klassenlehrerinnen Frau Lüking (1a) und Frau Frye (1b) auf sie. Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Hoppe sangen ihre zukünftigen Patinnen und Paten der Klassen 4a und 4b für sie die "Martin-Luther-Schulhymne". Das Alphabet wurde vorgestellt und die Viertklässler erklärten den neuen Schülerinnen und Schülern musikalisch : "Heute geht die Schule los". Eine Umfrage bei den Schulneulingen nach der danach folgenden ersten Unterichtsstunde ergab : Der erste Schultag hat allen gefallen und sie wollen morgen wiederkommen.

Die Martin-Luther-Schule wünscht allen Erstklässlern einen guten Start ins Schulleben und begrüßt auch herzlich die Eltern in der Schulgemeinschaft.